Freie Inhalte

Wichtig:

Gerade beim Singen, aber sinngemäß auch beim Lernen jedes anderen Instrumentes:

Wenn etwas wehtut, Schmerzen bereitet, unangenehm wird, einen unangenehmen Druck ausübt oder Du heiser wirst:

Keine Panik aber: Stopp die Übung sofort.

Das können alles Zeichen für eine ungesunde Verwendung Deines Körpers (der Stimme) sein und das kann Dich (Deine Stimme) schädigen. Wir finden dann andere Übungen / Lösungen, die Dich weiterbringen.

Oft ist es nur eine Kleinigkeit, die sich schnell klären lässt.

 

Behandle Deinen Körper und Deine Stimme frei von Angst aber mit Respekt.

 

Diese Verantwortung gegenüber deinem Körper will und kann ich nicht übernehmen und Dir auch nicht abnehmen.

Es sollte selbstverständlich sein, aber:

  • Wir sind keine Mediziner.

  • Bei Beschwerden: Ab zum Arzt.

  • Wenn Du Bedenken hast oder weißt, dass Deine Stimme / Finger / Handgelenke etc. schon geschädigt sind / sein könnten: Ab zum Arzt.

  • Wenn sich Probleme entwickeln: Ab zum Arzt.

Hab Spaß mit & an der Musik!

   Martin